Babymetal - support: WARGASM

01.12.2023
Stadthalle
Offenbach

BABYMETAL - UK & EU Tour 2023

Sie sind die Erfinderinnen des Kawaii Metal und mit gerade einmal Mitte 20 schon absolute Ikonen: Ende des Jahres kommen BABYMETAL mit ihrem neuen Album „The Other One“ auf Tour nach Deutschland. Im Zeitraum vom 18. November bis 1. Dezember sind sie in Hamburg, Berlin, Köln, MĂŒnchen sowie Offenbach zu erleben.

T i c k e t s

ZuckersĂŒĂŸer J-Pop, unschuldige Texte, Gothic-Lolita-Looks, ausgefeilte Choreografien – und kreischende Gitarren: BABYMETAL sind ein einzigartiges Gesamtkunstwerk, ein Genre fĂŒr sich. Spielend leicht macht sich die Gruppe Stile wie Power, Speed und Death Metal zu eigen und krempelt die Szene damit mĂ€chtig um.

 

Als die Band 2010 gegrĂŒndet wird, sind die drei Mitglieder noch nicht einmal 13 Jahre alt. UrsprĂŒnglich als Unterdivision der SchĂŒlerinnen-Idol-Popgruppe Sakura Gakuin gestartet, ist die Formation schnell so populĂ€r, dass sie sich unabhĂ€ngig macht. Nach ersten Singles und Auftritten erscheinen 2014 ihr gefeiertes DebĂŒtalbum „BABYMETAL“ sowie der schrille Viral-Hit „Gimme Chocolate!!“. Der verrĂŒckte Clash von verspielten Kawaii-OhrwĂŒrmern mit hartem Metal und EBM-Elementen erobert die Musikwelt.

 

Nach der Veröffentlichung ihres DebĂŒts gehen die Teenagerinnen erstmals auf Tour in Europa und den USA, wo sie im Vorprogramm von Lady Gaga auftreten. Ganz nebenbei arbeiten sie noch mit DragonForce sowie Metal-Legende Rob Halford zusammen. BABYMETAL, da ist man sich einig, sind die Sensation der Stunde. Hier werden Pop- zu Metal-Fans – und umgekehrt.

 

Mit dem 2016 veröffentlichten Album „Metal Resistance“ geht die Erfolgsgeschichte des Trios weiter: Die Red Hot Chili Peppers, Metallica, Guns N‘ Roses und Korn outen sich als Fans des AusnahmephĂ€nomens und nehmen BABYMETAL in ihr Vorprogramm – nicht, dass die Japanerinnen nicht bereits im Alleingang Hallen weltweit ausverkaufen.

 

Als 2019 das dritte Album „Metal Galaxy“ erscheint, haben BABYMETAL schon einige Rekorde in der Tasche: Sie sind die jĂŒngste Band, die je in Tokios legendĂ€rem Bud?kan auftrat sowie die erste japanische Band, die als Headliner in Londons Wembley Arena und auf einer der HauptbĂŒhnen des Glastonbury Festivals spielte. Kein anderer Act aus Japan konnte sich außerdem je zuvor so weit oben in den britischen und US-amerikanischen Charts positionieren.

 

Wie soll man diese Karriere noch toppen? Ganz einfach: Mit dem neuen Werk „The Other One“ – einem Konzeptalbum, das eine erwachsenere, dĂŒsterere Seite von BABYMETAL zeigt und mit Songs wie „Metal Kingdom“ und „Monochrome“ wieder einmal nur so vor Headbang-Hymnen strotzt.

 

Im SpĂ€therbst 2023 kommen Su-metal, Moametal und das jĂŒngst vorgestellte neue Mitglied Momometal mit ihrer treu ergebenen Kami Band auf Headliner-Tour nach Deutschland. Und so viel ist bereits sicher: Es wird kawaii, es wird heavy und es wird einzigartig.

 

Einlass: ??.?? Uhr / Beginn: ??.?? Uhr