Max Prosa

27.04.2023
Cairo
WĂŒrzburg

“Die Phantasie wird siegen”

Die Phantasie wird siegen“ hieß das Album, mit dem Max Prosa im Jahr 2012 aus dem Nichts in die Top 20 der deutschen Album-charts startete. Knapp zehn Jahre nach seinem Durchbruch versammelte er seine alte Band wieder im Studio, um ein neues Album aufzunehmen: „Wann könnt ihr endlich friedlich sein?“ erschien im September 2022 und wurde vom Feuilleton sowie von den Fans begeistert aufgenommen.

T i c k e t s

In diesem FrĂŒhjahr geht Prosa nun mit gewohnter Energie und Ausdruckskraft auf Tour, um das neue Album vorzustellen und auch einige Lieder von frĂŒher neu aufzulegen, die an AktualitĂ€t oft noch gewonnen haben. Zum Beispiel „FlĂŒgel“, das schon 2012 entstand, aber erst 2020 durch Egon Werlers Interpretation in der Castingshow „The Voice“ eine breite Masse erreichte. Außerdem das neue „Verschwende Dich“, das im nĂ€chsten Jahr in einem Spielfilm neben Hannah Herzsprung eine Hauptrolle spielen wird.

 

Begleitet wird er dabei von den beiden Multiinstrumentalistinnen Liv Solveig und Maria De Val. Ihre Stimmen und Instrumente ergĂ€nzen Prosas Lieder und ErzĂ€hlungen zu einem vielschichtigen Abend mit Tiefgang. Sie bilden den Gegenpol zu den Massen-Events und Konzert-Avataren dieser Zeit. Prosas Konzerte sind Rituale, bei denen es darum geht, sich ĂŒber die Musik zu verbinden und gemeinsam auf innere Reise zu gehen. „Wenn du hineinsiehst, findest du die Deinen“, schreibt er ĂŒber seine Lieder. Wer da war, weiß, was gemeint ist. Die Möglichkeit dazu besteht am 27.4. im Cairo in WĂŒrzburg und sei jedem wĂ€rmstens empfohlen.

 

Einlass: 20:00 Uhr / Beginn: 20:30 Uhr