Nathan Gray & Band + Supports

20.02.2020
Z-Bau
NĂŒrnberg

End Hits Tour 2020

Erst vor wenigen Jahren gegrĂŒndet ist END HITS RECORDS aus der europĂ€ischen Musikszene nicht mehr wegzudenken und hat sich in kĂŒrzester Zeit dank geschmacklich herausragender Releases und einer familiĂ€ren Arbeitsweise zu einem der erfolgreichsten Indielabels Deutschlands gemausert, dessen musikalischer Horizont mittlerweile von Hardcore bis Alternative Rock und Folk reicht.
Supports: Matze Rossi, Swain, Norbert Buchmacher

T i c k e t s

T i c k e t s

Auf einer 2020 stattfindenden Label-Tournee erhört die von Boysetsfire gegrĂŒndete Plattenfirma viele FanwĂŒnsche und holt deren Frontmann Nathan Gray erstmals mit einer Backing-Band nach Deutschland, um das unter die Haut gehende Solo-Programm des Songwriters in einem neuen Sound zu prĂ€sentieren. Auch die Special Guests der Tournee, welche im November 2019 bekannt gegeben werden, und geplante außergewöhnliche Aktionen in jeder Tourstadt versprechen fĂŒr Fans & teilnehmende Musiker getreu dem Labelmotto vor allem eins: Family First!

 

Als End Hits Records im Jahr 2013 gegrĂŒndet wurde, sollte es ursprĂŒnglich nur als Plattform fĂŒr Veröffentlichungen der Posthardcore-Pioniere Boysetsfire und ihrer vielen Nebenprojekte dienen.

 

Die Band aus Delaware, deren Karriere in der politischen Subkultur Amerikas begann und nirgends so erfolgreich wurde wie in Deutschland, zeigte sich gelĂ€utert und demĂŒtig angesichts unzufriedenstellender Erfahrungen mit Major-Labels. Obwohl UmsĂ€tze und Zukunftsaussichten in der Musikindustrie des Jahres 2013 dĂŒsterer nicht hĂ€tten sein können, grĂŒndeten sie End Hits Records und konnten das Label bereits mit dem ersten Release (dem Reunion-Album „While A Nation Sleeps“) etablieren. Grundpfeiler sind nicht nur eine aufopferungsvolle Arbeit fĂŒr die eigenen Songs und das familiĂ€re Netzwerk sondern vor allem eine klare Haltung gegenĂŒber sozialen und politischen Fragen der Gegenwart.

 

Der Erfolg fĂŒhrte dazu, dass End Hits Records bereits kurze Zeit spĂ€ter begann, weitere KĂŒnstler fĂŒr das Label zu signen, darunter viele weitere Hardcore-Vorreiter wie Bane, Stick To Your Guns, AYS oder Empowerment. Die musikalische Bandbreite der Plattenfirma zeigt sich beim Blick auf die weiteren Veröffentlichungen, darunter Alben und Retrospektiven des vertrĂ€umten Folk-Songwriters Matze Rossi, das Debut-Album des politischen Pop-Poeten Norbert Buchmacher oder zwei Alben der Alternative-Rock-Paradiesvögel Swain – welche allesamt in ihren jeweiligen Genres als stilprĂ€gende Ikonen gelten. Auch das zweijĂ€hrlich stattfindende, stets ausverkaufte Label-eigene Indoorfestival „Family First Fest“ im Kölner Palladium zeugt vom enormen Standing und der Verwurzelung des Labels in der deutschen Szene.

 

Die fĂŒr 2020 geplante Neuauflage der End Hits Records Tour ist nun der nĂ€chste Schritt, um noch enger und nĂ€her mit der treuen Fangemeinde zusammen zu wachsen. AngefĂŒhrt wird die Tournee von Boysetfire-Frontmann Nathan Gray, der viele Solo-Klassiker aber auch neue Songs erstmals mit kompletter Bandbegleitung spielen wird. Dass der charismatische Songwriter ĂŒber ein breites Repertoire verfĂŒgt, wissen Fans nicht zuletzt seit dem Release seines Solo-Debuts „Feral Hymns“ im Jahr 2018. Mit viel Hingabe und an seinen emotionalen Grenzen balancierend lotete Nathan schmerzhafte Kindheitserinnerungen aus und zeigte sich gelĂ€utert von zwei Dekaden musikalischer Extreme, mit denen er versucht hatte, sein inneres Ungleichgewicht zu norden. Im Rahmen einer ausverkauften Headline-Tournee im Winter 2018/2019, die ihn an außergewöhnliche Orte wie die Dechainhöhle im Sauerland oder die Ringkirche in Wiesbaden fĂŒhrte entstand ein intimes Band zwischen ihn und seinen Fans, die auch die im Sommer 2019 erschienene Split-Single mit Stick To Your Guns Frontmann Jesse Barnett sehnsĂŒchtig aufsaugten. Bereits in seinen hierauf veröffentlichten Songs wurde deutlich, dass die musikalische Weiterentwicklung nicht abgeschlossen ist und dass sein fĂŒr das kommende Jahr geplantes Album ein Highlight fĂŒr Freunde der Schnittmenge aus folkigem Songwriter-Sound und Indie-Rock mit EinflĂŒssen aus Power-Pop zu werden verspricht.

 

Fans dĂŒrfen sich im Rahmen der End Hits Records Tour auf eine Vielzahl an Überraschungen in den TourstĂ€dten freuen – in den Clubs aber auch im Vorfeld in den bespielten StĂ€dten. Drei Special Guests, welche im Winter 2019/2020 bekannt gegeben werden, versprechen zudem stilistische Abwechslung.

 

Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr