Le FLY + Kochkraft durch KMA

15.03.2019
Z-Bau
N├╝rnberg

Fr├╝hjahr war alles besser -TOUR 2019

Wahrscheinlich w├╝rde so ziemlich jeder, der diese Zeilen liest, von sich behaupten, dass er wei├č, wie man eine richtig gute Zeit hat und diese mit viel Liebe f├╝r den Moment und sein direktes Umfeld f├╝llt. Das mag auch stimmen, nur: Wer der absolute Meister dieser besonderen Klasse ist, erf├Ąhrt jeder, der die Hamburger Band Le Fly einmal live sah.

T i c k e t s

Da steht eine Horde M├Ąnner auf der B├╝hne und pr├╝gelt dem (in aller Regel wild tobenden) Mob f├Ârmlich die gute Laune in die Fresse. Doch Obacht: Le Fly sind alles andere als eine tumbe Spa├čkapelle, sie meinen und nehmen das, was sie da tun, au├čerordentlich ernst. Es ist ihnen eben ein archaisches Grundanliegen, dass es allen gut geht, dass kollektive Liebe durch die stickige und schwei├čbefeuerte Luft ´Čéiegt und dass man ihr Konzert breiter grinsend verl├Ąsst als ein Vierj├Ąhriger unterm Weihnachtsbaum. Denn nur dort, wo die guten Emotionen wohnen, da ´Čündet sich auch innere Zufriedenheit. Daran glauben Le Fly, und das leben sie in jedem Ton ihrer brodelnden Musik, in der sich grob gesch├Ątzt mehr als ein halbes Dutzend Genres zu einem Sound vermengen, der letztlich nur eine zutre´ČÇende Bezeichnung zul├Ąsst: St. Pauli Tanzmusik.

 

Denn diese Macher, die seit nunmehr ├╝ber einem Jahrzehnt ihr gemeinsames Unwesen treiben, in dieser Zeit drei ├Ąu├čerst zeitlos schwingende Albenbretter aufnahmen und bald jede Club- und Festivalb├╝hne des Landes bespielt haben, sind streng genommen nicht nur Hamburger, sondern St. Paulianer, was ├╝bersetzt so viel bedeutet wie: Mach und lebÔÇÖ wie du willst, wir lieben dich trotzdem. Ein Grundcredo, das sie schon als Bandgef├╝ge leben m├╝ssen und wollen, da die Pers├Ânlichkeiten nicht grundverschiedener sein k├Ânnten in Sachen Sozialisation, Musikgeschmack und k├╝nstlerischer Au´ČÇassung. In dieser Band zu sein, sagt Rapper Schmiddl´Čünga, sei daher ÔÇ×eine niemals endende Suche nach dem Kompromiss, mit dem jeder gut leben kann.ÔÇť Ein Kompromiss indes, der im besten Sinne den eigenen Horizont erweitert und jede Frage nach Szenenzugeh├Ârigkeit oder sonstigen Vorlieben ad absurdum f├╝hrt. Weshalb es bei Le Fly immer wieder zu Begegnungen der unvergesslichen Art kommt. Und dies nun bald auch vielfach auf den Konzertb├╝hnen der Nation.

 

Bis zu der "Fr├╝hjahr war alles besser - Tour 2019" wird es auch neues aus dem Studio geben: Zwischen dem 16. November 2018 und M├Ąrz 2019 werden in loser Folge drei neue Singles erscheinen, und p├╝nktlich zur Headline-Tour im M├Ąrz erscheinen jene, erg├Ąnzt um weitere Tracks, geb├╝ndelt als neue EP. Es sind die ersten neuen Studioaufnahmen von Le Fly seit ihrem letzten, dritten Album ÔÇ×Kopf aus Fu├č anÔÇť, das Ende 2017 erschien. Da kommt also viel auf uns und die Band zu. Dann also mal Arschbacken zusammen kneifen und los.

 

Tanzmusik ist dazu da, betanzt zu werden. Und alles ist bereit f├╝r die gro├čen, Genre- sprengenden Le Fly-Konzertraves.

 

Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr