egoFM Fest Würzburg
am 20.04.2018, 20:30, Posthalle, Würzburg
Karten an allen CTS-Vorverkaufsstellen bundesweit sowie unter http://bit.ly/TicketEGOFMFest und Tel. 01806 - 999 000 200 (20 Cent/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 60 Cent/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)



Liebe Medienpartner,

mit dicken Bässen, jeder Menge Rhymes und Hooks im Gepäck rollt Afrob auf das egoFM Fest wie eine Dampfwalze zu, bereit alle seine Fans platt zu spielen! "Robbe" zählt ohne Zweifel zur Speerspitze der HipHop-MCs hierzulande. Die Afrob Story begann bereits 1999 mit seinem Debütalbum „Rolle mit Hip Hop“ und der bis dato absoluten Übersingle „Reimemonster.“ Auch nach fast 20 Jahren, sechs Soloalben, zwei dicken ASD Platten mit Partner Samy Deluxe ist es kein bisschen leiser um den Stuttgarter geworden. Zeit einen Blick zurück zu werfen und das geschieht gerade vor ausverkauftem Clubs Land auf, Land ab, bei einer seiner Best-of-Show, die er auch beim egoFM Fest am 20.4. in der Würzburger Posthalle präsentieren wird.

Natürlich werden alle Musikentdecker und die, die es noch werden wollen, bis aufs Äußerste verwöhnt und mit feinstem Sound beschallt. Neben einigen großen live Acts wird auch wieder eine vorher ausgewählte Würzburger Lokalhelden Band das Fest eröffnen.






In verschiedenen Areas werden in Würzburg live neben Afrob zu sehen sein:

Jan Blomqvist, Kytes, Kid Simius, Sue The Night, Leoniden, Kids of Adelaide, Echoes of Felidae, Würzburger Kneipenchor u.v.m.

Early Live-Shows: Jan Blomqvist | AFROB | KYTES | KID SIMIUS | Sue the Night | Leoniden | Kids of Adelaide | Echoes Of Felidae | Würzburger Kneipenchor


Late Night Party: Markus Kavka (Katermukke/Berlin), Waldschänke Dornheim (dieses Mal auf Abwegen…) u.v.m.


weitere Infos unter:
http://https://www.egofmfest.de/