MC Rene und Figub Brazlevič
am 23.02.2018, 20:30, Cairo, Würzburg
Karten an allen CTS-Vorverkaufsstellen bundesweit sowie unter www.eventim.de

Die Geschichte von MC Rene ist außergewöhnlich. Als Freestyle-Wunderkind der zweiten deutschen HipHop-Generation ging er schon Mitte der Neunziger Jahre mit den Beginnern und Fettes Brot auf Tour, arbeitete als Fernsehmoderator, Solokünstler, kündigte seine Wohnung und tourte über ein Jahr lang als vagabundierender Bahnreisender mit der Bahncard 100 durchs Land, um seine Karriere als Stand-up-Comedian voranzutreiben.

Anfang des Jahres ist er erstmals überhaupt nach Marokko gereist, in das Land seiner Ahnen, um zusammen mit Deutschlands profiliertestem Underground-HipHop-Produzenten Figub Brazlevič das Album „Khazraje“ aufzunehmen. Diese prägende Zeit in Marrakesch bei seinen Verwandten, die Musik der Gnawa und die täglichen Rufe des Muezzins hinterließen nicht nur einen Haufen neuer kultureller Eindrücke, sondern auch 14 schwergewichtige musikalische Spuren.




Wer MC Rene live erleben möchte, hat am 23.2. im Würzburger Cairo die Gelegenheit dazu.

weitere Infos unter:
http://www.mcrene.de/